Monat: Juli 2018

Vorteile des Leasings

Vorteile des Leasings

Ein eigenes Auto ist eine große Hilfe im Alltag. Sie sind nicht mehr von öffentlichen Verkehrsmittel abhängig, sondern Ihr eigener Herr. Wann immer Sie wollen, können Sie ins Fahrzeug steigen und sich auf den Weg machen. Selbst mitten in der Nacht.

Das ist bereits einer der großen Vorteile des Leasings, denn Sie müssen nicht mehr auf ein Fahrzeug verzichten, auch, wenn Sie sich kein Auto kaufen möchten. Durch das Leasing erhalten Sie ein neues Fahrzeug und können dies nach Lust und Laune verwenden. Pro Monat zahlen Sie lediglich Raten, welche bei den meisten Anbietern recht gering ausfallen. Natürlich gibt es noch sehr viel mehr Vorteile des Leasings, weshalb wir die Wichtigsten zusammengefasst haben.

 

Planungssicher und flexibel

Sie wollen bereits vor dem Kauf eines Fahrzeugs wissen, was Sie dieses am Ende kostet. Das ist nicht so einfach, doch mit einem Leasingvertrag kein Problem. Beim Vertragsabschluss werden feste monatliche Raten vereinbart. Die Leasinggesellschaft darf die Raten nicht willkürlich erhöhen.

Somit können Sie die Kosten für den gesamten Leasingzeitraum kalkulieren. Zinsschwankungen oder unerwartete Kreditkündigungen stellen somit keine Gefahr mehr dar. Aber auch die hohe Flexibilität ist ein markanter Vorteil des Leasingvertrags. Je nach persönlichen Wünschen und Bedürfnissen kann der Vertrag angepasst werden.

Zum Beispiel entscheiden Sie über die Laufzeit, das Fahrzeug oder andere Kleinigkeiten. Dadurch, dass der Vertrag zum Großteil individualisiert werden kann, erhalten Sie genau das Fahrzeug, dass Sie sich wünschen. Außerdem können durch die Flexibilität die monatlichen Raten gemindert werden. Beispielsweise verzichten Sie auf einen besonderen Service und müssen daher weniger zahlen.

 

Die Kosten im Blick.Einfach ein neues Fahrzeug

Bereits beim Vertragsabschluss vereinbaren Sie, welches Fahrzeug Sie am Ende erhalten. Dabei müssen Sie nicht auf Autos der letzten Jahre zurückgreifen, sondern Sie können sich für das neuste Modell entscheiden. Ein großes Highlight ist, dass Sie nach Ablauf des Leasingvertrags ein neues Fahrzeug erhalten, wenn Sie das wünschen.

Somit erhalten Sie immer topaktuelle Angebote und erfreuen sich an neuen Funktionen. Aber auch der Verkauf des vorherigen Wagens gestaltet sich nicht schwierig. Mussten Sie vorher das Auto aufwendig verkaufen und bekamen dafür sogar noch einen schlechten Preis, ist es beim Leasing anders. Sie geben das Auto nach der Vertragslaufzeit einfach an den Händler zurück. Lästige Diskussionen sparen Sie sich.

Doch noch ein Vorteil kommt auf Sie zu. Da Sie das Fahrzeug meist nach einigen Jahren zurückgeben, müssen Sie keine kostspieligen Reparaturen in Form von Verschleißerscheinungen befürchten. Andere Reparaturen werden meist im Rahmen der Garantie erledigt.

 

Steuerliche Vorteile sichern

Leasing empfiehlt sich besonders für Gewerbetreibende, Freiberufler und Unternehmer. Der Grund ist, dass Sie steuerliche Vorteile erhalten. Das heißt, die Steuergesetzgebung erlaubt, die monatlichen Raten in kompletter Höhe von der Steuer abzusetzen. Diese werden als Betriebsausgaben gekennzeichnet. Sollte es bei der Übernahme des Leasingfahrzeugs zu Sonderzahlungen kommen, können Sie auch diese von der Steuer absetzen.

Dadurch sparen Sie sich pro Jahr viel Geld. Ein weiterer Vorteil für Unternehmer ist, dass ein Leasingfahrzeug lediglich in der Gewinn- und Verlustrechnung auftaucht. Dadurch nimmt das Fahrzeug keinen Einfluss auf den Verschuldungsgrad eines Unternehmens. Für Sie bedeutet das, dass die Kreditwürdigkeit nicht unter einem Leasingfahrzeug leidet.